Beiträge von Bruno

    Würde mich auch interessieren, aber ich befürchte das auch sie zu den vielen Damen gehört, die dem Haus dauerhaft den Rücken gekehrt haben...wäre sehr schade

    Bei Dalina bezahle ich immer noch 150 Euro pro Stunde

    Andere haben aufgeschlagen. Zu dennen geh ich nicht mehr

    Ganz richtig so, klare Signale setzten, dass die Kunden nicht beteit sind jede Preissteigerung mitzumachen. Und selbstverständlich die Dame unterstützen, die konstant einen guten Service zu einem soliden Preis abliefern.

    Schön das du dir Gedanken dazu machst, was im Erospark schief läuft und wie man das verbessern könnte.

    Ich sehr es aber so, dass es nicht die Aufgabe der Gäste bzw. Forumsuser ist das Niveau des Haus bzw. der dort tätigen Damen zu erhöhen. Es ist die Aufgabe der Geschäftsführung dafür zu sorgen, dass gute Dienstleisterinen im Haus sind und schlechte schnellstmöglich wieder verschwinden. Berichte zu Damen imHaus gibt es hier genug (gute und schlechte).

    Es ist zur Zeit nicht ganz einfach eine Dame zu empfehlen, da viele tolle Damen die über Jahre zur Stammbesetzung des Haus gehört haben sich wohl endgültig von dort verabschiedet haben. Derya und Monika sind noch zwei Konstanten, aber viel mehr gibt es leider nicht mehr...

    im c33 war es anscheinend gang und gäbe

    Mir ist das zum Glück erspart geblieben

    Ich weiss ja nicht wann das dort gang und gebe gewesen sein soll, ich war devor es den Erospark gab sehr oft dort und mur ist sowas nie passiert. Zur Zeit bin auch öfter mal im C33 und hab dort keine negativem Erfahrungen gemacht.

    Andere Häuser sind bezüglich Events inzwischen deutlich besser ausgestellt...war gestern bei einer Sexy Car Wash Aktion in einem anderen Laufhaus in der Region Stuttgart. Die Resonanz und die Stimmung waren echt super...heutzutage muss man sich bisschen was einfallen lassen um Kunden ins Haus zu locken.

    ist die oder der umgebaut?

    Es gib Gerüchte, ob die stimmen weiss ich nicht...ich hatte nie dad Bedürfnis ihr Zimmer zu betreten.

    Ich frage mich wirklich, von was sie ihre Miete bezahlt, ich hab ihre Tür noch nie verschlossen erlebt.

    Das hat alles in dem Thema über Ema nichts zu sagen,die Frauen regeln ihre Preise selber und die 30 Euro Geliebte auf Zeit gibt's nicht mehr ...

    Das stimmt so leider nicht. Eben die 30Euro Geliebte gibt es deswegen nicht mehr, weil die Leitung des Erospark das so vorgegen hat...ebenso die Preiserhöhubg für 30 Min.

    denk mal, denen ist das wurscht, dass ich in letzter Zeit mehr in BB als in Sifi bin.
    Reaktionen gibt es nur in der Form, dass hin und wieder einer meiner Beiträge kommentarlos gelöscht (zensiert) wird.

    Beiträge zu löschen bzw. zu zensieren , in denen die Konkurrenz gelobt wird, wird ganz sicher nichts daran ändern, dass die Stammgäste des Erospark inzwischen in Scharen in anderen Häusern verkehren. Das merkt man ganz besonders in einen Haus ganz in der Nähe, dass ich inzwischen auch wieder sehr regelmäßig besuche.


    Der Markt wirds regeln mit der Zeit zu aller Beteiligten Nachteil. Da gibts am Ende nur Verlierer.

    Perfekt auf den Punkt gebracht.

    Die einzigen Gewinner sind evtl. die konkurrierenden Laufhäuser im Umland. Aber die Geschäftsführung wird wohl erst gegensteuern, wenn der Karren schon gegen die Wand gefahren ist.

    Von einem professionell geführten Laufhaus kann man sicherlich ein gewisses Maß an Anstand und Ehrlichkeit erwarten, mit künstlich in was reinsteigern hat das nun wirklich gar nichts zu tuen.

    Wenn dir die Angaben wurscht sind, ist das ja schön für dich. Es gibt eben auch Kunden die sich dadurch verarscht vorkommen.


    Das Frauen versuchen ihr Alter zu legen ust nichts Aussergewöhliches, die Frage ist doch ob ein Laufhaus da mitmachen sollte oder nicht.

    Natürlich sieht man an der Tür was man bekommt...nach dieser Logik könnte man ja alle Angaben auf der Homepage incl. Foto koplette weglassen.

    Ja es gibt 40jährige die attraktiver sind als 20jährige, aber das ist doch nicht allen Ernstes eine Rechtfertigung dafür bewusst falsche Angaben zu veröffentlichen.

    @R, absolut, ich bin halt nur fuer Ehrlichkeit ! Entweder man schweigt oder man sagt die Wahrheit.

    Wie ist das Sprichwort? Luegen haben kurze Beine bzw. in Italien lange Nasen :)

    So sehe ich das auch. Entweder man macht korrekte Angaben oder lässt dieses Angaben koplett weg. Alles anderen ist Verarsche an potenziellen Kunden.

    Für 50 Euro lässt sie dich nicht rein

    Die Preisgestaltung im Erospark ist doch inzwischen nur noch absurd. Die Inflation gallopiert, die Wirtschaft steckt in einer Krise und die Preise im Erospark gehen durch die Decke...wer kann sich das noch leisten? Wenn das so weitergeht kommt bald gar niemand mehr ins Haus. Eine leider immer schwächere Besetztung und immer schlechter Servie für immer mehr Geld...das kann nicht mehr lange gutgehen.

    Ich bin seit viele Jahren Stammgast im Haus und kann der Geschäftsführung nur dringend empfehlen die Geschäftspolitik zu überdenken, sonst fährt der Laden an die Wand.

    Immerhin Adelina ist in den letzten 9+ Jahren um 5 Jahre gealtert (jetzt mit 28 gelistet).

    System verifiziert ist sie allerdings mindestens 32, reales Alter kann man dann selber schätzen...


    Auf jeden Fall DANK an das EP Team für die SW Implementierung !

    Wenn das Alter der Damen weiterhin deutlich nach unten korrigiert wird, wird ein potenzieller Gast doch nach wie vor an der Nase herum geführt.

    Wenn ich das relevante Alter weiterhin schätzen muss, wäre es doch sinnvoller auf diese Angabe einfach ganz zu verzichten.